Mittwoch, 13. Oktober 2010

Länderspiele EM-Qualifikation 2012: Alle Quali-Ergebnisse am 4. Spieltag

In der Qualifikation zur Fußball-Europameisterschaft 2012 stand der 4. Spieltag an. Neben Deutschlands Gruppe A gingen aber noch einige weitere Nationalmannschaften an den Start. An dieser Stelle finden Sie alle Ergebnisse vom 4. Spieltag der Qualifikation zur Europameisterschaft 2012.

Die Fußball-Nationalmannschaft nimmt direkten Kurs auf die Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine. Deutschland gewann am 4. Spieltag der Gruppenphase mit 3:0 gegen Kasachstan. Bundestrainer Joachim Löw gab aber auch zu, dass die Partie gegen Kasachstan, kein spielerisches Highlight war. Dennoch sind vier Siege in Folge eine sehr gute Bilanz auf der es sich aufbauen lässt.

Erst in der zweiten Halbzeit kam Deutschland besser in das Spiel. Dem Gastgeber aus Kasachstan fehlte es zum Ende der Partie, durch einen sehr hohen Kraftaufwand, an der nötigen Ausdauer um bis zum Ende der Spielzeit der DFB-Elf das Leben schwer zu machen. Kurz nach dem Seitenwechsel, in der 48. Spielminute erzielte Miroslav Klose das wichtige Führungstor. Die weiteren Treffer des Abends erzielten Mario Gomez in der 76. Minute und Lukas Podolski in der 85. Minuten zum 3:0-Endstand.

Klose erzielte durch das 1:0 sein 58 Länderspieltor und jagt somit weiter den DFB-Tor-Rekord von Gerd Müller mit 68 Treffern. Für Bundestrainer Joachim Löw war es zudem der 43. Sieg im 61. Länderspiel als Trainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. (fr)

Alle EM-Quali Ergebnisse vom Dienstag:

Aserbaidschan - Türkei 1:0 (1:0)
Armenien - Andorra 4:0 (3:0)
Färöer - Nordirland 1:1 (0:0)
Finnland - Ungarn 1:2 (0:0)
Kasachstan - Deutschland 0:3 (0:0)
Lettland - Georgien 1:1 (0:0)
Weißrussland - Albanien 2:0 (1:0)
Liechtenstein - Tschechien 0:2 (0:2)
Dänemark - Zypern 2:0 (0:0)
Slowakei - Irland 1:1 (1:1)
Mazedonien - Russland 0:1 (0:1)
Estland - Slowenien 0:1 (0:0)
San Marino - Moldawien 0:2 (0:1)
Niederlande - Schweden 4:1 (2:0)
Schweiz - Wales 4:1 (2:1)
Belgien - Österreich 4:4 (1:2)
Griechenland - Israel 2:1 (1:0)
Frankreich - Luxemburg 2:0 (1:0)
England - Montenegro 0:0 (0:0)
Schottland - Spanien 2:3 (0:1)
Italien - Serbien -:- (:) - Abgebrochen
Island - Portugal 1:3 (1:2)
17.11. Kroatien - Malta -:- (-:-)
17.11. Finnland - San Marino -:- (:)

Kommentare:

  1. wieso fehlen ergebnisse von cro-mal und fin-sma ?? ita-ser abgebrochen wg. massenschlägerei !

    AntwortenLöschen
  2. Weil die zwei Partien erst am 17.11. stattfinden. Wenn die Ergebnisse feststehen werde ich sie umgehend nachtragen. Trotzdem vielen Dank für den Hinweis.

    Das Spiel in Italien wurde abgebrochen weil serbische Hooligans randalierten und so für einen Spielabbruch sorgten. Nachdem die Partie in Genua wegen des Werfens von Feuerwerkskörpern mit 35-minütiger Verspätung angepfiffen worden war, musste das Spiel in der sechsten Minute endgültig abgebrochen worden. Anschließend gingen die Krawalle der Hooligans weiter.

    AntwortenLöschen