Samstag, 27. November 2010

Boxen live: Abraham – Froch live in der ARD

Der Mann mit einem der härtesten Schläge im Box-Geschäft, Arthur Abraham, boxt am Samstagabend gegen den Engländer Carl Froch. Für Abraham geht es in diesem Figth, nach eigener Aussage, nicht nur um einen Titel, sondern um die sportliche Zukunft.

Für alle Fans des Box-Sports wird es am Samstagabend sicherlich wieder sehr spannend. Arthur Abraham freut sich auf den WM-Fight gegen Carl Froch. Nun hat Abraham die Chance sich den WBC-Gürtel zu holen und somit Weltmeister zu werden. Ob das gelingt ist offen, zumindest steht in Augen vieler Experten fest, dass „König Arthur“ eine sehr realistische Chance hat sich den Titel zu sichern.

Die Bilanz beider Boxer kann sich durchaus sehen lassen: Abraham hat in seiner Karriere 31 Siege, dadurch 25 durch K.o., und eine Niederlage vorzuweisen. Viel besser sieht es aber auch für Carl Froch nicht aus, denn der Brite hat bei insgesamt 26 Siegen, 20 durch K.o., nur eine Niederlage hinnehmen müssen.

Der letzte Kampf von Arthur Abraham verlief nicht besonders wünschenswert: Vor acht Monaten verlor der sympathische Boxer aus Armenien aufgrund eine Disqualifikation, weil er nachschlug als sein Gegner schon am Boden kniete. Diese Niederlage war die erste Pleite von Arthur Abraham im laufe seiner Box-Karriere. „Eine weitere Niederlage wäre eine Katastrophe. Es geht um meine sportliche Zukunft, sagt Abraham vor dem Kampf gegen Carl Froch. (fr)

TV-Info: Der Fights wird ab 23.15 live in der ARD übertragen.

Kommentare: